*
Text1
blockHeaderEditIcon

Einfach besser fahren!

Jetzt Führerschein machen bei Didis Fahrschule

Bild VW
blockHeaderEditIcon
Text3
blockHeaderEditIcon

Marktstraße 6, 73252 Lenningen

 0171 - 26 09 377

Service-Anmeldung
blockHeaderEditIcon

Unser Service:

►Online anmelden ...

oder bei Didis Fahrschule

Montag und Mittwoch - 18.30 - 19.00 Uhr

Unterricht:

Montag und Mittwoch - 19.00 - 20.30 Uhr

Anfahrt...

Text4
blockHeaderEditIcon

Immer ans Ziel

Unsere persönliche Beratung und Betreuung begleitet den Fahrschüler vom ersten Kreuz auf dem Lernbogen bis zur Unterzeichnung der Fahrerlaubnis

Text5
blockHeaderEditIcon

Ferienkurse

Regelmäsige Intensivkurse in den Schulferien von 9.00 - 12.00 Uhr!

Anmeldung telefonisch:

0171 - 260 93 77

Text6
blockHeaderEditIcon
Klasse B
blockHeaderEditIcon
B
blockHeaderEditIcon

Führerschein Klasse B: Personenkraftwagen   

Der Autoführerschein umfasst Kraftwagen nur noch bis 3,5 Tonnen zulässige Gesamtmasse (statt 7,5 t in der alten Klasse 3), und die Anhängelast ist eingeschränkt worden.

Ansonsten muss man diese Fahrerlaubnis wohl nicht groß anpreisen: Da weiß man, was man hat.

zur Anmeldung

Klasse BE
blockHeaderEditIcon
BE
blockHeaderEditIcon

Führerschein Klasse BE: Pkw mit Anhänger

Die Ergänzung zum Pkw-Führerschein für alle, denen die relativ leichten Anhänger der Klasse B nicht genügen.

Der Anhängerschein ist für alle von Interesse die aus beruflichen oder privaten Gründen einen schweren Anhänger ziehen müssen.

zur Anmeldung

KlasseA
blockHeaderEditIcon
A
blockHeaderEditIcon

Führerschein Klasse A unbeschränkt

Mit der Klasse A unbeschränkt darf man »offene« Motorräder fahren.

Die Klasse A unbeschränkt erhält man völlig automatisch und ohne Änderung des Führerscheins, nachdem man zwei Jahre im Besitz der Fahrerlaubnis Klasse A beschränkt ist. Wer 25 Jahre oder älter ist, darf jedoch gleich die Ausbildung und Prüfung in der unbeschränkten Klasse A ablegen (so genannter »Direkteinstieg«).

zur Anmeldung

KlasseA 34PS
blockHeaderEditIcon
A 34PS
blockHeaderEditIcon

Führerschein Klasse A (34 PS): beschränkte Krafträder

Die Motorradklasse A gibt es für die 18 bis 24jährigen zuerst
nur »beschränkt«. Damit meint man die Leistungsbeschränkung
der Maschine, welche nicht zu viel Motorkraft oder zu wenig
Gewicht haben darf.

Nach zwei Jahren entfällt die Beschränkung.

zur Anmeldung

Klasse A1
blockHeaderEditIcon
A1
blockHeaderEditIcon

Führerschein Klasse A1: Leichtkrafträder

Diesen »kleinen« Motorradführerschein machen viele mit sechzehn Jahren.

Mit ihm darf man sogar schon auf die Autobahn, obwohl man sich angenehmere Fahrten vorstellen kann, denn die erlaubte Höchstgeschwindigkeit bleibt für die noch nicht 18 jährigen auf 80 km/h beschränkt.

Vorteil gegenüber der Klasse M: Mit dem Erhalt der Klasse A1 läuft bereits die Probezeit an.

zur Anmeldung

KlasseM
blockHeaderEditIcon
M
blockHeaderEditIcon

Führerschein Klasse M: Kleinkrafträder

Hier beginnt die Mobilität für den jungen Erwachsenen.

Zwar auf 50 bzw. 45 km/h beschränkt, aber dafür auch wesentlich billiger und einfacher in der Ausbildung als die Klasse A1.

Wer hauptsächlich innerhalb geschlossener Ortschaften fährt, für den ist die Klasse M die ideale Wahl.

zur Anmeldung

Schlüssel
blockHeaderEditIcon

Ob Fahren lernen oder Fahren lehren:

Die Verantwortung bleibt. Es spielt keine Rolle, auf welcher Seite man im Fahrschulauto sitzt, denn der verantwortungsvolle Umgang mit den anderen Verkehrsteilnehmern ist eine Sache, auf die Lehrer und Schüler gleichermaßen achten müssen. Wir weisen den Weg zu mehr Sicherheit durch verantwortungsbewusstes Fahren.
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail